BHP/R Teil A

Mal wieder stand ein Wochenende im Zeichen des Hundes.

Mittlerweile hat es eine gewisse Tradition, das unsere Hunde mit ungefähr einem Jahr ihre erste Prüfung laufen.
In den letzten Wochen hat Katja sehr intensiv für die Begleithundeprüfung mit Kensi trainiert. Es gab immer wieder unterschiedliche Baustellen.
Von Training zu Training wechselten die Baustellen. Mal war es die Ablage, später die Freifolge und irgendwann hatte man vergessen was Sitz aus der Bewegung bedeutet.

Nichtsdestotrotz haben Kensi für dir gestrige BHP (06.05.7) gemeldet.
Der Sonderleiter ;-) setzte Kensi und Katja auf Startplatz 3, von 8, was eine ganz gute Startposition war.
Bei tollen, sonnigen Wetter ging es also auf den Platz.

Am heutigen Tag war Christian Goertz als Richter eingeladen, der wie immer für eine sehr freundliche und ruhige Atmosphäre gesorgt hat.
Katja und Kensi konnten sich noch auf dem Platz einlaufen bis Christian dazu gekommen war um die Prüfung zu beginnen.bhpkensiklein
Wie immer erklärte er die Aufgaben. Angefangen von der Leinenführigkeit weiter zur Freiflolge. Eigentlich zwei Fächer die wirklich sehr gut sitzen, diesmal zeigte Kensi aber eine hervorragende Nasenarbeit was leider den ein oder anderen Punkt gekostet hat.
Dafür waren die Aufgaben Sitz und Platz aus der Bewegung vorbildlich.
Mit einem Kommando setzte/legte sich Kensi sofort hin, was in beiden Fächern eine hohe Punktzahl uns einbrachte.
Die Ablage unter Ablenkung war eine ganz sicherer Sache.
Selbst das wackelfach: das apportieren eines weichen Gegenstandes war super gut. Kein Einspringen, kein vorbeilaufen - eine glatte 10.
Zum Schluss wurde geschossen.

Die 9mm Schüsse waren kein Problem.
Besser geht immer, aber unter Strich haben die beiden

BESTANDEN
Wir sind sehr stolz auf Katja und Kensi

18268288 10212639407529714 1607517824500903044 n

Neuester Beitrag

11. November 2018

wir züchten im

drc

vdhplakette

fci

Free Joomla! template by L.THEME