Welpen B-Wurf

Wir haben immer gesagt, das für uns das Abenteuer Zucht erst weitergehen kann, wenn wir wissen das die Welpen aus dem A-Wurf gesund, wesensfest und rassetypisch sind.
Als die Röntgenergebnisse vorlagen und auch die Berichte aus den Wesenstesten  fingen wir ernsthaft darüber nachzudenken wie es weiter geht.

Also hieß es ... wieder alles auf Anfang setzen.

Wie schon bei unserem ersten Wurf haben wir es uns bei der Auswahl der "richtigen" Welpeneltern nicht einfach gemacht. Nicht nur das wir die Menschen zum Kennenlernen zu uns eingeladen haben, so haben wir auch das Zuhause derer die einen Welpen wollten besucht.

Nahezu Zeitgleich fing auch die Suche nach dem passenden Rüden an. Da Ziva mit ihrer Läufigkeit diesmal nicht nach Plan gearbeitet hat musste im November etwas schneller von unserer Seite gesucht werden. Was die Sache nicht einfacher gemacht hat. Entweder passte der ausgesuchte Rüde nicht, oder der gewählte war kein Deckrüde mehr oder es wurde einfach nicht geantwortet.

So haben wir kurzerhand Sylvia und Uwe Sponholz (www.redpine.de) in unserem Urlaub besucht und uns den liebevollen, verspielten und menschenbezogenen Curry angeschaut.
Bei Kaffee und Kuchen wurde geschnackt und wir waren uns gegenseitig einig das das eine gute Verpaarung werden würde. Nun hieß es nur noch auf die Läufigkeit warten.

Kurz vor Ende des Urlaubs die Überraschung. Ziva ist läufig. Also hieß es, Urlaub zu Ende bringen, nach Hause fahren und auf die Standtage warten.

Ziva wurde liebevoll von Curry gedeckt, so dass wir recht optimistisch waren das Ziva aufgenommen hat, was sich ja auch nach 27 Tagen bewahrheitet hat.

Am 23.01.2018 hat schließlich Ziva neun gesunde, lebhafte Welpen zur Welt gebracht. Eine kleine Maus, wir haben sie Soul getauft" kam leider tot zur Welt.

Ziva hat wieder einen tollen Job gemacht. Sie hat von der Geburt bis zum Auszug ihr letztes Hemd gegeben und hat dafür gesorgt das neun gesunde Welpen ausziehen durften.
Eine tolle Mutter. Auch wenn sie so eine tolle Mutter ist, haben wir für uns und Ziva entschieden das nach zwei großen Würfen Ziva nicht mehr gedeckt wird. Jetzt darf sie wieder Hund sein, ihre Dummy´s apportieren und mit zur Jagd gehen. Evtl. tritt Kensi ja in ihre Stapfen als Mama.
Kommt Zeit kommt Rat.

Alle Welpen haben den Auszug sehr gut überstanden, danke für die prompten Rückmeldungen der Welpeneltern wie die Autofahrt, bzw. die erste Nacht war.

Neuester Beitrag

09. Dezember 2018

wir züchten im

drc

vdhplakette

fci

Free Joomla! template by L.THEME