Mantrailing

Neben der normalen Unterordnung haben wir eine weitere Beschäftigung für Lenox gesucht.

Trailen
Da Lenox an einer schweren HD leidet haben wir etwas schonendes, aber Abwechslungsreiches gesucht und mit dem Mantrailing gefunden.

Anfang 2011 haben wir mit einem Anfängerkurs erste Erfahrungen gesammelt.
Lenox war mit vollem Eifer dabei so das wir den Fortgeschrittenenkurs gleich dran gehangen haben.

Über einen langen Zeitraum gehörte der Samstag fest in unseren Terminplan.

Mit im Schnitt 5 Gespannen wurde teilweise unter schlechtesten Wetterbedingungen das vermeintliche Opfer gesucht.
Und auch fast immer gefunden, wenn dich das Opfer nicht gerade selber verlaufen hat ;-)

Mit dem Ausstieg aus der Hundeschule ist auch das Mantrailen leider etwas eingeschlafen. Zurzeit sind wir auf der Suche nach einer passenden neuen Gruppe.

Zur Erklärung:

Mantrailing ist abgeleitet aus dem englischen und heißt wörtlich übersetzt "Mannverfolgung".
Im Wesentlichen ist es die Suche nach einer Person mit Hilfe des Geruchssinn des Hundes.

Mit Hilfe eines Geruchsartikels ist es dem Hund möglich eine Person oder auch ein Tier zu erkenne und seine Spur zufolgen um diese/dieses aufzuspüren.

Neuester Beitrag

11. November 2018

wir züchten im

drc

vdhplakette

fci

Free Joomla! template by L.THEME