Previous Next

Unseren Herbsturlaub haben wir wieder in Monzingen auf dem Campingplatz verbracht. Etwas komfortabler als die Male davor, haben wir nun einen Wohnwagen dort stehen.
Im Zelt hat uns an nichts gefehlt, aber so ein Wohnwagen hat schon seine Vorteile, die wir nun genießen.

So konnten wir wieder mit den Hunden schöne Stunden an der frischen Luft und am Wasser genießen. Wir können dieses Fleckchen Erde wirklich nur empfehlen. Hier kommt man zur Ruhe.
Die Spaziergänge im Wald, an den Feldern und den Weinbergen ist immer wieder schön, und manchmal auch aufregend zu gleich.

Neben dem Spaß konnte Sascha auch unsere Hunde jagdlich Einsetzen. Etwas unkonventionell konnten Ziva und Kensi in einer "Art" Freiverlorensuche einen erlegten Frischling suchen.

Auch Leroy durfte sein können als Jagdhund unter Beweis stellen. Sonntagmorgen waren wir zu einer Entenjagd eingeladen. Es war super schön zu sehen, wie passioniert unser Panzer die erlegten Enten aus dem Wasser apportiert und gebracht hat. Genau für sowas wurden die Golden Retriever gezüchtet.

Auch unsere kleine Tali kam nicht zur kurz. Mit ihr haben wir die Schußfestigkeit geübt. Wie erwartet zeigte sie hoche Interesse an dem Schuss und dem danach fliegenden Dummy.

Previous Next

Sommerzeit ist Urlaubszeit, und weil es Ostern so gut geklappt hat mit dem Campen im Zelt haben wir es diesmal für 14 Tage versucht.
Wieder auf dem Campingplatz Nahemühle in Monzingen im schönen Hunsrück.

Zwischen der Nahe und den Weinbergen haben wir ganz tolle Tage bei super Wetter, im Schnitt bei 33°C verbracht.
Neben schönen Spaziergängen im Wald und an den Feldern besuchten wir auch die Städte Bad Kreuznach und Bad Sobernheim.

Natürlich durften ausgiebige Momente im Wasser an der Nahe nicht fehlen.

Sascha durfte auch seiner Passion des Jagens nachgehen. Auf einigen Bildern sieht man schön wie Kensi die Spur eines Rehbockes annimmt und in den Raps folgen wollte.

Previous Next

Wir haben uns eine Auszeitgenommen.
Wie so oft ging es wieder in den Norden. Diesmal nicht nach Ostfrießland, sondern an den Jadebusen nach Butjadingen.
Untergebracht in einem tollen Haus, mit 2000 m2 eingezäunten Garten und direkt am Deich. Neben dem Haus war direkt eine Hundefreilauffläche, ebenfalls komplett eingezäunt.
Täglich ließen wir die Seele bei tollen Spaziergängen baumeln, die Hunde eroberten das kühle Nass. Auch der Wettergott war uns freundlich gesonnen.

Nun sind wir wieder zurück, und widmen und dem Alltag und warten auf die Dinge die da kommen.

Previous Next

Das letzte Wochenende haben mir im schönen Hunsrück verbracht. Wir sind dem Ruf unserer lieben Züchterin Ulrike und deren Mann Dirk gefolgt. Im Sommer hatten wir gemeinsam die Idee ein Wurftreffen in Monzingen zu veranstalten. Genau das hat Ulrike und Dirk geplant und vorbereitet.

Freitagabend ging es  zu einem türkischen Italiener wo wir bei tollen Essen und Trinken zusammen gekommen sind. Dirk, Ulrike, Mandy, Christa, Andreas und natürlich wir hatten schon da einen super Start in das Wochenende.

Ganz ohne Jagd ging es nicht. So hatten Dirk und ich die Freigabe zu einem Morgenansitz in den Weinbergen von unseren Frauen bekommen. Dirk hatte Anblick ich durfte mich mit Nebel und einer stinkend sauren Eule vorlieb nehmen die wohl meinte das es ihr Revier sei und nicht meins.

Nach dem Frühstück machten wir uns auf den Weg zu einem Abenteuerspaziergang mit tollen Dummyaufgaben für Hund und Mensch. Wir alle waren irgendwie erfolgreich, unsere Schwangere zeigte ihre Schwangerschaft in keinster Weise.

Den tollen Abend konnten wir im Restaurant "Zum Jäger aus Kurpfalz" und dem Weingut Hees abrunden. Unter der Leitung von Marcus Hees wohnten wir einer Weinprobe bei die man sich nicht hätte besser vorstellen können. Mit viel Sachverstand, einer gesunden Portion Witz und Humor - Stichwort Blümchen und Keller - fesselte uns Marcus den ganzen Abend.
Sollte einer von euch mal in dieser Region sein, schaut dort vorbei. Wir werden uns bis zum Wiedersehen an dem mitgebrachten Wein ergötzen.

Wir haben gemeinsam ein tolles Wochenende verbracht was nach einer Wiederholung nur so ruft.

Vielen Dank !

Previous Next

Urlaubszeit ist eine schöne Zeit.

Und weil uns der letzte Urlaub in Ostfriesland so gut gefallen hat, nicht zuletzt wegen dem tollen Ferienhaus, haben wir auch diesmal unseren Urlaub in Ostfriesland verbracht. In dem kleinen Ort Berumbur, nahe von Norden und Norddeich haben wir für sieben Tage uns einquartiert.

Von da aus ging fast täglich in den nahen Wald für ausgiebige Spaziergänge. Natürlich durfte auch der Besuch am großen Wasser nicht fehlen. Auch sehr schön ist der anliegende Naherholungspark mit einem ganz tollen Hundestrand am See.

Wir können die Villa Kunterbunt wirklich nur empfehlen. Einfach Top !

Seite 1 von 2

Neuester Beitrag

18. November 2019
18. November 2019

wir züchten im

drc

vdhplakette

fci

Free Joomla! template by L.THEME